Samstag, 29. August 2009

ACD-Con 2009


Der sonnabend sieht das sitzfußballspiel der mannschaften Petra und Antje. Die erstere gewann mit 2:1 (halbzeit 1:1). Das bild zeigt, wie es geht: die spieler sitzen wie galeerensklaven auf einer bank und sollen "den ball flach halten". Der hintern bleibt auf der bank, sonst einen anderthalbmeter als strafe! (Natürlich wieder ein altes arkonidisches kampfspiel.)
Das grillen zu mittag ist glücklicherweise überdacht, denn draußen gibt es blitz und donner, wie andauernd für Niedersachsen angesagt. Und regnen tut es reichlich.
Das quiz war etwas behindert, weil Rüdiger es eigentlich vorbereitet hatte, der ja nun nicht erscheinen konnte. So zogen Erik und Gero 60 fragen aus dem ärmel, die sich teilweise gewaschen hatten, einige durchaus diskutierbar, was aber traditionsgemäß verboten ist. Quizmaster sind göttern gleich, das weiß man einfach! Wie üblich, nahmen alle am quiz teil; die gruppe 1 mit Jödi gewann mit abstand.


Eine wandzeitung in der ecke nimmt zusehends gestalt an. Sie soll dann als titelblatt für Intravenös herhalten (oder so).

Den tag über wird immer wieder gegrillt.
Abends kommt dann die ebenfalls traditionelle versteigerung von zum teil relativ unmöglichen sachen. Zurück geben verboten! In geübtem auktionatorgehabe versteigert Achim (mit anzugjacke) zeugs für die con-kasse. Während der veranstaltung wird eine email von Rüdiger verlesen, die die anwesenden hinsichtlich seines gesundheitszustands doch etwas beruhigt.
Abschließend wird bekannt gegeben, dass der ACD-Con 2010 (vom 06. bis 08.08.) in Hildesheim stattfinden wird.

Kommentare:

Jörg hat gesagt…

Wer ist Joerg Diecks? Kennt den jemand? Ich kenne den nämlich nicht. ;)

EDM hat gesagt…

Ich sollte alle namen einmal falsch schreiben. Dann bekomme ich heraus, wer meinen blog liest und wer nicht
:-)